Über mich

 

Ich heiße Jana Bechler, bin 18 Jahre alt und komme aus Malsch. Im Sommer 2018 werde ich mein Abitur machen und danach für ein Jahr einen Freiwilligendienst in einem Kindergarten in der Nähe von Santiago de Chile leisten.

Warum einen Freiwilligendienst in Chile?

Für mich war schon lange klar, dass ich nach dem Abitur ein Jahr im Ausland verbringen möchte, um eine völlig neue Kultur und Sprache kennen zu lernen und mich weiter zu entwickeln und selbstständiger zu werden. Außerdem war es mir wichtig, ein Land kennen zu lernen, welches in vielen Punkten noch nicht so gut entwickelt ist wie Deutschland und vielleicht etwas dazu beizutragen, dass sich die Bedingungen für die Menschen verbessern.

Für den südamerikanischen Kontinent und speziell Chile habe ich mich entscheiden weil mich das Land mit all seinen unterschiedlichen Landesformen schon seit langem fasziniert und ich die Kultur sehr interessant finde.